Stuttgart Hymne

Chorus:
Stuttgart – Nord – Ost – Süd – West steht auf!
Was geht? Geht ab! Dreht durch! Dreht auf!
Denn Du und Er und Sie und Ich
Prägen die Stadt und ihr Gesicht!

Deve Strophe:
Es ist Stuttgart, meine Stadt, eine schamhafte Schönheit
Viele Leute denken, dass sie zahm, brav und öd sei
Doch scheint die sonne oft hier und die parks sind gigantisch
Die frauen alle single, ein Palast unser Stammtisch
Du hast in deiner Stadt die miesgelaunten fressen satt
Tu dir nen Gefallen und zieh aus in die Kesselstadt
Wer sie kennt, wer sich auf sie einlässt
Erlebt hier mehr als ein Volks- oder Weinfest
Bock auf Party? Hier kannst du jeden Tag was tun
Und die Sonne aufgehn sehn hinterm Tagblattturm
Was ich liebe ist die Vielfalt andrer Menschen
Türken, Inder, Amis, Punks, Studenten
Spießer, Banker, Skins, Schwarzafrikaner
Mein Prof ist Chinese, mein Arzt kommt aus Ghana
Es sind all die Menschen die die Stadt zu dem
Machen was sie ist: der beste Platz zum leb’n
Ich kann zwar nich versprechen, dass ich hier niemals wegzieh
Doch eins weiß ich jetzt schon: ich vergess nie
Mercedes-Stern, Denkerkopf und den Feuersee,
Teuerste, ich wünsche, dass ich bleib, wo ich heuer steh

Chorus (2x)

Meni Strophe:
Metropole? Provinz? Oder weder noch?
Ich wurde hier geboren, wir wohnten in Degerloch,
Auf dem südlichen Hügel am Stadtrand
Mit Blick auf die City und das, was da stattfand.
Alles hier schien mir damals so riesig,
Ich war 2 ½ Jahre alt als wir schließlich
Weg zogen von hier – es ging in die Schillerstadt,
Doch oft genug Richtung Stuggi auf Pilgerfahrt:
In den Zoo, ins Theater, ins Kino,
Zum VFB Stuttgart, zum Shopen und wie’s so
Ist – später in die Clubs, Bars und das Nachtleben
Ich hab mein Studium gemacht und danach eben
Hier nen Job und meine Freunde gefunden,
Mich mit Künstlern getroffen und mit Leuten verbunden.
Mein Leben ist ein Mosaik in diesem Rahmen der Stadt.
Ich hab mir hier mit Menimusic einen Namen gemacht.
Klar ziehen Hamburg, Berlin oder München die Massen an,
Ich verstehe, dass man Stuttgart verlassen kann.
Doch „es ist nicht wo Du bist, es ist was Du machst“
– Frei nach „Mutterstadt“ und mir passt der Satz.

Chorus (1x)

Cuts:
Stuttgart – Benztown – da wo nur die Sonne scheint
Steig in den gelben Blitz, ich zeig dir meine Stadt
Stuggi Nights, einmal gerockt, nie mehr gestoppt

Chorus (2x)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.